Unterstützung

Wir sind ein sehr junger Verein, für den ausschließlich Mitglieder auf ehrenamtlicher Basis tätig sind.

Die selbstfinanzierenden Tätigkeiten des Projekts in Uganda reichen nicht aus um die monatlichen Kosten für Schulgebühren, Lebensmittel, medizinische Versorgung, Kleidung und Schulmaterialien zu bewerkstelligen, weswegen ‘‘Hope for Helpless‘‘ von Spenden abhängig ist.

Wir stehen in sehr engem Kontakt zum Projekt in Uganda und können daher sicherstellen, dass sämtliche Spenden ausschließlich dort eingesetzt werden, wo sie gebraucht werden: in unserem Projekt!

Zudem freuen wir uns jederzeit über tatkräftige Unterstützung von Praktikanten vor Ort!