Neuigkeiten

Donnerstag, 06. Dezember 2018

Lesen Sie über unsere Entwicklungen und Aktivitäten von 2016 bis heute in unserem Newsletter.

Sharing is Carring!

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Liebe Freunde und UnterstützerInnen,

wir hoffen sehr Sie geniessen die vorweihnachtliche Zeit!

Heute wenden wir uns mit einer wichtigen und dringenden Angelegenheit an Sie und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns in unserem Vorhaben eine Sozialarbeiterin für unser Projekt einzustellen mittels unserer Spendenaktion unter diesem Link unterstützen würden!

Wir bedanken uns im Voraus!

Sharing is Caring!

Freitag, 26. Mai 2017

Im März erhielten wir eine private Spende in Höhe von 900 Euro.

Dieses Geld sollte dazu genutzt werden einen kleinen Laden zu eröffnen damit die Eltern der Kinder von HFH e.V. als Team ein Einkommen erwirtschaften, das es ihnen ermöglicht für ihre Kinder eine bessere Wohnsituation zu schaffen.

Wir freuen uns euch und Ihnen mitteilen zu können, dass dieses Projekt dank unserer Unterstützerinnen und Unterstützer nun aufgebaut wurde und gut angelaufen ist. Im April konnten wir eine Räumlichkeit für unseren Laden mieten. Wir konnten auch zu diesem Zwecke gespendete Kleidung aus Deutschland als einen ersten Warenbestand für den Laden nutzen. Außerdem kauften wir einige Säcke Reis. Siehe Bilder hier.

Sharing is Caring!

Donnerstag, 18. Mai 2017

Im April konnten wir uns vom Fortschritt unseres Projektes selbst überzeugen.

Zunächst haben wir unseren Schulgarten besichtigt, der die lange Trockenheit in Uganda in den letzten Monaten überleben konnte und immer noch von Lehrern und Schülern aktiv genutzt wird.

Wir haben zudem eine manuelle Kochpellets-Maschine hergestellt.
Die Kochpellets verbrauchen 60% weniger Energie als die Holzkohle, die gewöhnlich zum Kochen verwendet wird und sind außerdem umweltfreundlicher.
Wir verwenden landwirtschaftlichen und Hausmüll wie Reisschalen, Kaffeeschalen, Bananenschalen, Lehm, Kuhdung etc., um unsere Kochpellets herzustellen, die fast alle Arten von Abfällen in grüne Energie umwandeln.
Die Pellets brennen heißer und sauberer, sind billiger zu kaufen, und viel einfacher zu lagern und zu handhaben.
Wir glauben, dass, wenn mehr Menschen mit offenem Feuer und Holzofen Kochpellets benutzen um in ihren Häusern zu kochen, dies einen positiven Einfluss auf die Gesundheit von Frauen und Kinder, die die meiste Zeit in der Küche sind, haben wird und auch unsere Umwelt schützt. Siehe Bilder hier.

Außerdem haben wir am 2. April mit allen Eltern und Kindern von Hope for Helpless e.V. ein Organisations-Meeting abgehalten.
Wir sind auf die verschiedenen Anliegen aller Beteiligten eingegangen und haben Pläne und Projekte für die Zukunft besprochen.
Zum Abschluss gab es eine Trommel-Vorstellung sowie eine kleine Stärkung für alle. Siehe Bilder hier.

Sharing is Caring!

Samstag, 16. Januar 2016

Erfahren Sie in unserem Newsletter alles über unsere Entwicklungen des letzten Jahres.

Sharing is Caring!

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Liebe Freunde und Unterstützer,

wir bedanken uns ganz herzlich für das zahlreiche Engagement, finanziell als auch vor Ort mittels aktiver Mitarbeit, und wünschen Ihnen allen ein fröhliches und erholsames Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr!

Wir haben in diesem Jahr einiges erreichen können (ein detaillierter Bericht folgt in Kürze) und freuen uns auf die Zukunft, in der wir mit Ihrer Hilfe unsere Projekte kontinuierlich erweitern und Neues etablieren können!

Vielen lieben Dank!

Sharing is Caring!

Dienstag, 16. Juni 2015

Liebe Freunde und Unterstützer,

auch dieses Jahr nehmen wir wieder am Vereinsvoting der IngDiBa teil, bei dem die ersten 1.000 gemeinnützigen Vereine mit den meisten Stimmen jeweils 1.000 Euro für den guten Zweck gewinnen können!

Wir möchten gerne mit dem möglichen Gewinn unsere Workshops (hierbei vor allem Nähen) ausbauen als auch unseren Schul- und Projektgarten weiter ausbauen bzw. beibehalten (Bilder siehe hier).

Das Abstimmen geht ganz einfach:

Ihr müsst nur den folgenden Link öffnen:

https://verein.ing-diba.de/kinder-un…/…/hope-for-helpless-ev, eure Abstimm-Codes anfordern und mit einem, zwei oder bestenfalls sogar allen drei Codes für Hope for Helpless e.V. abstimmen. Die Telefonnummern werden natürlich ausschließlich zum Zwecke des Vereins-Votings genutzt und weder über die Aktion hinaus gespeichert, noch für Werbezwecke verwendet werden.

Vielen lieben Dank!

Das Hope for Helpless e.V. – Team

Sharing is Caring!

Sonntag, 15. März 2015

Liebe Freunde und Unterstützer,

die vergangenen Wochen bei Hope for Helpless waren sehr ereignisreich.

Wir haben unsere beiden neuen Büroräume fertiggestellt, von denen einer nun als Computer- und Handwerksraum dient, der zweite als Lern- und Spielraum.

Zudem durften wir Ende Februar eine neue Praktikantin bei uns begrüßen, welche mittels in Deutschland gesammelter Spenden die längst renovierungsbedürftigen Tafeln in der New Bubajjwe Nursery and Primary School renoviert und uns außerdem einen Ausflug in den Zoo in Entebbe ermöglicht hat, bei dem alle großen Spaß hatten!

Vielen lieben Dank hierfür!

Auch unser Schwerpunkt auf die Thematik der Umwelt-Sensibilisierung ist in den letzten Wochen verstärkt worden. Zum einen wurden von unserer Praktikantin Workshops zum Thema Plastikmüllvermeidung durchgeführt, im Rahmen derer die Kinder Stoffbeutel dekoriert haben, welche sie nun als Einkaufstaschen anstatt von Plastiktüten verwenden werden. Zum anderen haben wir an der New Bubajjwe Nursery and Primary School als auch auf dem HFH-Grundstück einen Schulgarten gestaltet, welcher den Speiseplan der Kinder in Zukunft aufwerten wird. (Einige Eindrücke erhalten Sie hier.)

Nach einem guten Start freuen wir uns auf weitere interessante Ereignisse in diesem Jahr!

Sharing is Caring!

Montag, 16. Februar 2015

Erfahren Sie in unserem ersten Newsletter alles über unsere Entwicklungen, welche wir seit der Vereinsgründung im Januar 2013 durchlaufen haben.

Unsere Newsletter werden Sie nun immer über unsere Tätigkeiten in Uganda informieren!

Sharing is Caring!

Montag, 10. November 2014

Liebe Freunde und Unterstützer,

Hope for Helpless e.V. ist nun Teil von clicks4charity.net!
Sie kaufen bequem von zu Hause aus ein und unterstützen dabei Hope for Helpless e.V., alles natürlich ganz ohne Zusatzkosten für Sie!

Rufen Sie einfach den untenstehenden Link auf, wählen Sie Hope for Helpless e.V. als Ihre Charity aus und suchen Sie nach Ihrem Onlineshop. Unter den unterstützenden Shops sind amazon, ebay oder DaWanda. Die Shops werden Hope for Helpless e.V. mit durchschnittlich 5-6% des Einkaufswertes unterstützen!

http://www.clicks4charity.net/charities/hope-for-helpless

Danke für die Unterstützung!

Sharing is Caring!

Donnerstag, 25. September 2014

Liebe Freunde und Unterstützer,

wir haben das diesjährige Vereinsvoting der Westerwald Bank eG gewonnen und möchten uns auf diesem Wege herzlich bei allen und insbesondere den zahlreichen ugandischen Teilnehmern bedanken!

Das Geld werden wir zur Verbesserung als auch Vergrösserung unseres Computer-Projekts an der New Bubajjwe Primary School verwenden, zudem werden wir nun endlich unserer Lehrkraft nach langer Zeit ein Gehalt zahlen können, einen Ausflug mit unseren Projektkindern unternehmen und ein neues Office bauen können, sodass wir hierfür in Zukunft keine Miete mehr zahlen müssen!

Vielen lieben Dank hierfür!

Sharing is Caring!

Montag, 16. Juni 2014

Hope for Helpless e.V. ist nun Teil von benefind.de, einer Suchmaschine, welche ca. 70% der gesamten Werbeeinnahmen an die registrierten Organisationen auszahlt. Konkret erhält also die Organisation Ihrer Wahl eine Zuwendung von 1 Cent für jede zweite erfolgreiche Web-Suche.

Einfacher geht Unterstützen kaum!

Nutzten Sie einfach den folgenden Link um Hope for Helpless e.V. mit jeder zweiten erfolgreichen Web-Suche mit einem Cent zu unterstützen:

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

benefind.de kann auch als Startseite eingerichtet und zum Browser hinzugefügt werden.

Vielen lieben Dank im Voraus! Auf viele erfolgreiche Web-Suchen!

Montag, 7. April 2014

Seit Oktober 2013 bietet Hope for Helpless Computerkurse an der New Bubajjwe Primary School an, um den Kindern des benachteiligten Vororts Kawempe für ihre Zukunft gleiche Chancen zu gewährleisten. Das Angebot erfreut sich großer Begeisterung und wird daher auch in Zukunft fortgesetzt werden!

Einige Eindrücke erhalten Sie hier.